Rodorf.de
ABC

Datenabgleich mit Inhalten in polizeilichen Dateien

Bei den polizeilichen Dateien, die für einen Datenabgleich genutzt werden können, handelt es sich nicht nur um die in den polizeilichen Verbunddateien (INPOL) vorgehaltenen Datensätzen. Zulässig ist auch ein Abgleich rechtmäßig erhobene Daten von Verhaltens- oder Zustandsstörern mit den Datensätzen, die bei anderen Behörden vorgehalten werden und auf die die Polizei im Rahmen klar definierter Rechte zugreifen darf.

Ein Abgleich ist positiv, wenn die abgeglichenen Daten mit vorhandenen gespeicherten Daten übereinstimmen.


 


TOP 

Fenster schließen