Rodorf.de
ABC

Ermächtigungsbegrenzende Bestimmungen

Dabei handelt es sich um Regelungen, die im Rahmen eines geordneten Verwaltungsverfahrens zu beachten sind, damit sozusagen der Form genügt wird.

Es ist zum Beispiel in einem Rechtsstaat notwendig, dass Personen über die ihnen zustehenden Rechte informiert werden und dass sie in einer deutlichen und unmissverständlichen Art und Weise davon in Kenntnis gesetzt werden, was von ihnen verlangt wird.  

Ermächtigungsbegrenzende Bestimmungen sind einzuhalten, um ein faires Verwaltungsverfahren zu ermöglichen.

Mit anderen Worten:

Ein Verwaltungsverfahren ist so durchzuführen, wie es das gesamte Regelwerk von Amtswaltern erwartet, die mit der Durchführung solcher Verfahren betraut sind.

TOP 

Fenster schließen